Geschäftsbedingungen

Anmeldungen


Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen und sind rechtsverbindlich. Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich, die Kursgebühr per Dauerauftrag zum 1. jeden Monats im Voraus zu überweisen.
Anmeldungen zu den Workshops können postalisch, per Email oder per Kontakformular erfolgen. Die fälligen Gebühren müssen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn überwiesen sein, damit die Anmeldung verbindlich wird. Sollte die Veranstaltung nicht zustande kommen, erhalten Sie die volle Kursgebühr zurück oder gutgeschrieben.


Kündigungen / Abmeldungen


 

Für alle Kurse besteht eine Kündigungsfrist von drei Monaten zum Monatsende. Der Rücktritt von einem gebuchten Workshop ist nur möglich, wenn es sich um Gründe wie: Unfall oder Krankheit handelt. Dies müssen mit Attest belegt werden. Alternativ muss eine Ersatzperson gestellt werden. Bei Nichterscheinen ohne rechtzeitige Abmeldung, können die geleisteten Gebühren nicht rückerstattet werden.


Abmeldung

 

  1. Bis 7 Tage vor Workshopbeginn: Rückerstattung abzügl. 10,00 € Bearbeitungsgebühr
  2. Bis 3 Tage vor Workshopbeginn: 50 % Rückerstattung
  3. Bis 1 Tag vor Workshopbeginn: Keine Rückerstattung.

 

Schulferien / Gesetzliche Feiertage

 


An gesetzlichen Feiertagen bleibt die Malschule geschlossen. Für SchülerInnen findet während der Schulferien NRW kein Unterricht statt. Für die Erwachsenen ist die Malschule im Absprache während der Sommerferien für vier Wochen geschlossen. Während der übrigen Ferien findet für Erwachsene der Unterricht in Sammelgruppen statt.

 

Ausfallzeiten, die in der Verantwortung der Malschule liegen, können nach Absprache nachgeholt werden.


Gebühren


Montagskurs/Erwachsene,     9.15 - 13.00 Uhr: 100,00 €/Monat

Montagskurs/Erwachsene,   19.00 - 21.15 Uhr:   82,00 €/Monat

 

Mittwochskurs/Erwachsene, 19.00 - 21.15 Uhr:   82,00 €/Monat

 

Montagskurs/Kinder und Jugendliche, 16.30 - 18.45 Uhr: 60,00 €/Monat

 

Mittwochskurs/Kinder und Jugendliche, 16.00 - 18.15 Uhr: 60,00 €/Monat

 

Freitagskurs/Kinder und Jugendliche, 17.30 - 19.45 Uhr: 60,00 €


Material ist in den Gebühren nicht enthalten. Die Kursgebühr ist fortlaufend, d. h. auch während der Ferienzeiten, in denen die Malschule geschlossen ist, zu zahlen.

 

Änderungen bleiben vorbehalten.


Haftung


 

Die Malschule Vassiliki übernimmt keine Haftung bei Beschädigungen oder Verlusten von Werken/Wertgegenständen. Die Teilnahme an Exkursionen erfolgt auf eigenes Risiko.

 

Haftung für Links

 
 

Ich habe auf meiner Website Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Ich erkläre ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Ich mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen und distanziere mich ausdrücklich von rechtswidrigen Inhalten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Website angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht diejenige, die über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Rechtswidrige Inhalte der verlinkten Seiten waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte bei einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

 

Als Betreiberin der Seiten bin ich bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch mich erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien bedürfen der schriftlichen Genehmigung.



Vassiliki Karampataki, 2012

 

Und ich sehe nichts, nichts als die Malerei.

 

Marie Bashkirtseff (1859-1884), Malerin